Volkshochschule Stäfa und Umgebung

– Wissen Teilen –
Dies ist unsere Vision

Wir von der Volkshochschule Stäfa möchten mit Ihnen unser Wissen teilen.

Mit vielfältigen Kursen, Vorträgen und Exkursionen können Sie Ihr Wissen erweitern und spannende Erfahrungen sammeln. Werfen Sie einen Blick in unser spannendes Angebot.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

info@vhs-staefa.ch
044 557 10 66

Viel Erfolg und Spass
Herzliche Grüsse

Ihr Vorstand der Volkshochschule Stäfa und Umgebung.

Die Volkshochschule Stäfa digitalisiert

Die aktuelle Corona-Situation hat bei vielen eine Veränderung bewirkt. So auch bei uns. Da wir von der VHS Stäfa die meisten Kurse vor Ort nur noch sehr eingeschränkt durchführen können, haben wir uns entschieden, so weit wie möglich zu digitalisieren. Unser langfristiges Ziel bleibt aber weiterhin Präsenzkurse, Vorträge und Exkursionen durchzuführen.

Was verändert sich nun bei der VHS Stäfa?
Wir verbreiten die Informationen über unsere Kurse, Vorträge und Exkursionen vermehrt in der digitalen Welt. Dazu werden wir ein Online-Event durchführen, worin wir Ihnen unser gesamtes Angebot präsentieren werden. Dabei können Sie unsere Kursleitenden „kennen lernen“ und mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Wissensdurst bei uns löschen können!

Unser erster „Gut zu Wissen“ Online-Event findet am 15.01.2021 von 19:00 – 20:30 Uhr statt.
Zum Zuschauen einfach auf das Bild klicken

Corona-Massnahmen

Hier finden Sie unsere Corona-Massnahmen als PDF.
Stand der Massnahmen: 12.12.2020

Mitglied werden

Der Verein Volkshochschule Stäfa braucht Ihre Unterstützung – werden Sie Mitglied!

Mit Ihrer Mitgliedschaft sichern Sie den Weiterbestand der Volkshochschule Stäfa, welche auch in Zukunft Erwachsenenbildung zu einem für jedermann erschwinglichen Preis anbieten will.

Der Mitgliederbeitrag beträgt CHF 50.00 pro Jahr. Als Mitglied erhalten Sie eine Reduktion von 10% auf unsere Vorträge und Kurse.

Wenn Sie gleich mehrer Kurse gleichzeitig buchen, erhalten Sie als Mitglied eine Reduktion um 15% auf unsere Vorträge und Kurse.

Kulturlegi