Perspektiven für die reformierte Kirche aus ihrer Geschichte heraus

Welche Wesensmerkmale stecken gewissermassen in der „Genetik“ der reformierten Kirche zürcherischer Art? Das Referat will die wesentlichen Merkmale aus der Geschichte der Zürcher Reformation heraus präsentieren und als Chancen und Herausforderung für die Zukunft der reformierten Kirche in ihrer spezifischen gesellschaftlichen und politischen Situation begreifen.

Der Referent ist als Kirchenratspräsident der evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Zürich mit den aktuellen Reformen, wie etwa „KirchGemeindePlus“ vertraut, und hat sich als Präsident des Vereins „500 Jahre Zürcher Reformation“ auch mit den Anliegen des Reformationsjubiläums intensiv beschäftigt.

Nach dem Referat gibt es bei einem kleinen Apéro, offeriert von der Kirche, Zeit und Gelegenheit zur Diskussion.

Kurs-Nr.

19S-101

Datum

06.03.2019

Tag

Mi

Dauer

Mi 06.03.2019
19:30 – 21:15 h

Preis

CHF 0.00

Perspektiven für die reformierte Kirche aus ihrer Geschichte heraus 19S-101

Anzahl Plätze

20 – 50

Standort

Forum

Forum
Kirchbühlstrasse 40
8712 Stäfa

Kursleitung

Pfarrer Michel Müller

Preis

Standard CHF 0.00

Kursdaten

Mi 06.03.2019 19:30 – 21:15